TSG – Taucher sucht Goldschatz

Am Sonntag sind wir alle schlauer. Vielleicht hat TSG, also Thorsten Schäfer-Gümbel <HOMEPAGE>, alle Lügen gestraft, die Ihn als Ypsilanti-Marionette und als den sichersten Verlierer aller Zeiten bezeichneten. Vielleicht schafft er es tatsächlich, den unter Kennern der politischen Szene in Hessen auch gerne als “Pinoccio“  bezeichneten “Noch-Ministerpräsidenten” Roland Koch vom Thron zu stürzen. Ob hier zu Barack Obama-Methoden wie die intensiven Nutzung des Web (2.0) ausreichen, ist zu bezweifeln. Bemerkenswert ist hierbei das wohl erste Twitter-Interview mit dem bekannten Blogger Robert Basic, in welchem sich TSG offenbar ganz gut geschlagen hat.

Was ursprünglich als weiteres Kapitel des hessischen Polittheaters begann, scheint nun in eine echte Aufholjagd umzuschlagen und TSG, der von vorne herein schon verloren hatte, kann eigentlich nur noch gewinnen. Größtes Problem momentan scheint zu sein, das er bekennender Bayern-Fan ist <LINK>. Dieser Umstand unterscheidet ihn natürlich massiv von seinen bekannten Namensvetter, dem TSG Hoffenheim <SIEHE_HIER>, der es als Aufsteiger nach einer überragenden Saison es doch noch geschafft hat, den Bayern die Herbstmeisterschaft streitig zu machen.

Bleibt jedenfalls beiden TSGs viel Glück zu wünschen, das endlich mal sowohl in Hessen als auch in der Fussball-Bundesliga ein frischer Wind aufkommt und die alten Zöpfe abgeschnitten werden.

Join the Discussion