DLF – Da lacht Frankfurt

Der Deutschlandfunk oder kurz DLF (http://www.dradio.de) ist schon richtig gut unterwegs bei den neuen Medien. Durch Digitalradio, Podcasts, Videocasts und Twitter verbreitet man hier Berichte, Nachrichten, Interviews etc. kurz gesagt eine ganze Menge an digitalen Inhalten, deren Verbreitung sich auch die Digital Library Foundation (http://www.digilib.org) als Konsortium einer Reihe von modernen Büchereien und ähnlicher Agenturen auf die Fahnen geschrieben haben.  Vielleicht wollen die aber auch nur das ggf. etwas verstaubte Konzept der öffentlichen Büchereien schützen.

Schutz ist eine gute Überleitung zur Deutschen Latex Forschungsgemeinschaft Kondome e. V. (http://www.deutsche-latex.de), die sich um die Qualität eines der beliebtesten Verhütungsmittel bemüht.  Das hat uns ja, Julius Fromm zum Dank, gemeinsam mit der Pille zur sexuellen Befreiung verholfen <LINK>. Befreiung ist auch ein Ziel der Data Liberation Front <LINK>, die in Anlehnung an die ELF (Earth Liberation Front) zunächst mit den Nutzerdaten anfängt und dafür sorgen soll, das die Daten aus der Google Cloud exportiert und von anderen Programmen wieder genutzt werden können.